gesund&fit-AWARD 2019 für LOOSE TIE

LOOSE TIE erhält für beispielloses Engagement in der Prostatakrebsvorsorge den ‚gesund&fit-AWARD‘ in der Kategorie ‚Gesundheits-Initiative des Jahres‘.

Am 22. Mai 2019 vergab das Gesundheitsmagazin ‚gesund&fit‘ im Palais Niederösterreich bereits zum dritten Mal den ‚gesund&fit-AWARD‘. In insgesamt sieben Kategorien wurden ExpertInnen und außergewöhnliche Initiativen aus Medizin und dem Gesundheitsbereich geehrt. Als Gastgeberin der Award-Gala fungierte ‚gesund&fit‘-Herausgeberin Jenny Magin und Silvia Schneider führte charmant durch den Abend.

LOOSE TIE zur ‚Gesundheits-Initiative des Jahres‘ gekürt

Bereits seit 2015 engagiert sich die Österreichische Krebshilfe mit kreativer Unterstützung durch Gerald Fleischhacker und die „Tafelrunde“ für die Prostatakrebs-Früherkennung. Gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Urologie und dem Berufsverband der österreichischen Urologen werden Österreichs Männer ab 45, insbesondere im April, dazu aufgerufen, ihre Krawatten zu lockern und sich Zeit für die Prostatakrebsvorsorge zu nehmen. Dafür wurde LOOSE TIE nun mit dem ‚gesund&fit-AWARD‘ als ‚Initiative des Jahres‘ ausgezeichnet.

Lockere Krawatte schafft Bewusstsein

„Mit der lockeren Krawatte möchten wir mehr Bewusstsein schaffen und zugleich an diese wichtige Untersuchung erinnern“, betonte Krebshilfe-Präsident Univ.-Prof. Dr. Paul Sevelda einmal mehr und nahm die Auszeichnung gemeinsam mit Loose Tie Testimonial Christian Dungl, Prim. Prof. Dr. Christoph Klingler (Präsident, Österreichische Gesellschaft für Urologie) und den beiden Krebshilfe-Geschäftsführerinnen Doris Kiefhaber und Mag. Martina Löwe entgegen. Letztere ließen ihren besonderen Dank auch Gerald Fleischhacker und seiner „Tafelrunde“ für deren unermüdlichen Support zukommen und freuten sich über die tolle Laudatio von Christian Dungl.

‚Seitenblicke’…

Weitere prominente Preisträger waren Univ.-Prof. Dr. Walter Klepetko und sein Ärzteteam aus dem AKH in der Kategorie „Gesundheit“. Sie kümmerten sich herausragend um den mittlerweile verstorbenen Niki Lauda. Und für Starköchin und Bio-Bäuerin Sarah Wiener gab es einen Award in der Kategorie „Fit Food“.

Fotos: © Johannes Kernmayer